Kursdetails
Kursdetails

241-E1912 Die Münchner Altstadt: Das Angerviertel Heuwaage, Marstall und Märkte

Vier Stadtviertel gab es im alten München. Im Angerviertel, das um einen gemeinschaftlich genutzten Weideplatz herum entstand, konzentrierten sich einst bedeutende städtische Einrichtungen wie das Zeughaus, der Marstall, die Heuwaage und das Haus des Scharfrichters. Neben dem Rindermarkt und dem Roßmarkt hatten auch die Dulten hier ihren Ursprung. Zwischen Peterskirche und Unterem Anger folgen wir den historischen Spuren von Marktkaufleuten, Viehhändlern, Ordensleuten und Rabbinern bis in die Gegenwart.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
28.06.2024
Uhrzeit:
15:00 - 16:30 Uhr
Wo:
Treffpunkt: München, am Turmaufgang zur Peterskirche